Product Solutions Security Resources About Login
Ihr Leitfaden für interne Kommunikation und Mitarbeiterengagement
Beekeeper führt “Standorte” für optimiertes Betriebsmanagement ein
Beekeeper führt “Standorte” für optimiertes Betriebsmanagement ein
Digitale Tools helfen das Betriebsmanagement zu verbessern indem sie wichtige Prozesse rationalisieren und Ressourcen, die Mitarbeiter für die Ausführung ihrer Tätigkeiten benötigen, auf Abruf bereit stellen. Trotz der erhöhten Verfügbarkeit von Information und Transparenz bleibt es eine Hürde, verteilte Standorte betrieblich zu managen. Was wäre, wenn Administratoren auf lokalere Statistiken über das Nutzerverhalten der Mitarbeiter in ihrer Team-App zugreifen könnten? “Standorte”, die neue Beekeeper-Funktion, die genau das tut: Die Analyse des Mitarbeiter-Engagements kann sowohl auf Mikro- als auch auf Makro-Ebene direkt über das Dashboard der Beekeeper-Team-App abgerufen werden. Zusätzlich können Standort-Administratoren regelmäßige und relevante Inhalte für ihr Standort-Team erstellen. Folgend finden Sie die wichtigsten Anwendungsmöglichkeiten für “Standorte”, welche dabei helfen, das betriebliche Management zu verbessern und die Effektivität zu steigern:

Einfache Skalierbarkeit der Team-App

Die Funktion “Standorte”, die während der ALIS-Konferenz in Los Angeles vorgestellt wurde, stärkt die lokale die Betriebsverwaltung, indem Standort-Administratoren detailliertere Einblicke in die mobile Nutzungsstatistik der Beekeeper Team-App erhalten. Darüber hinaus bietet “Standorte” einfache Möglichkeiten, um das mobile Engagement auf lokaler Ebene zu verstehen und zu verbessern. Manager, die einen Unternehmensstandort oder eine Hotelimmobilie verwalten, können diese detaillierteren Information für folgenden Zwecke nutzen: Standort-Administratoren erhalten mit der Standorte-Funktion einen besseren Überblick über die Geschehnisse in ihrem Verwaltungsbereich und können das Betriebsmanagement verbessern. Dies ist ein besonderer Vorteil für die Skalierung. Wenn Ihr Unternehmen expandiert, können Sie neue Unternehmensbereiche einfach als neuen “Standort” in Ihrem Dashboard hinzufügen. Mit der Standorte-Funktion können Niederlassungen entsprechend repräsentiert werden. Standort-Administratoren erhalten Einblicke und Information für die jeweilige Niederlassung für die sie zuständig sind, während Globale-Administratoren die Analysedaten der gesamten Organisation in ihrem Dashboard einsehen können. Beekeeper locations feature for operations management shown on a laptop with zoomed sidebar view.

Autonomes Belegschaftsmanagement durch lokale Administratoren

Beekeepers Standorte-Funktion erlaubt Standort-Administratoren autonomer zu handeln, und versorgt sie mit den relevanten Informationen die sie für die erfolgreiche Ausführung ihrer Tätigkeiten brauchen. Mithilfe des Standort-Dashboards können sie Analysedaten für ihren Verwaltungsbereich einsehen. “Standorte” bietet ein neues Maß an Unabhängigkeit für die lokalen Manager und erlaubt es ihnen autonom zu agieren während der zentrale Überblick weiterhin bei den Globale-Administratoren verbleibt. Standort-Administratoren können nun allgemeine HR-Funktionen, Ressourcenmanagement, Initiativen zur Mitarbeiterengagement und Personalisierung von Inhalten übersehen.

Standortspezifische Analysen

Während Standort-Administratoren einen besseren Überblick über ihren Verwaltungsbereich erhalten und die Kommunikation mit lokalen Informationen relevanter machen können, gewinnen Globale-Administratoren durch eben diese Autonomie der Niederlassungen wertvolle Zeit, die sie für unternehmensweite Betriebsoptimierungen aufwenden können. Auch können mit Hilfe der Standorte-Funktion niederlassungsspezifische Navigationserweiterungen konzipiert werden wie beispielsweise das Kantinen-Menü eines Standortes. Standort-Administratoren erhalten mit der neuen Funktion bessere Einsichten in die Geschehnisse in ihrem Verwaltungsbereich und können für ihr Team relevante Veränderungen vornehmen sowie eine bessere Mitarbeitereinbindung garantieren.

Laden Sie unser Whitepaper “Trends der internen Kommunikation für den digitalen Arbeitsplatz in 2019” herunter, um mehr über die Verwendung digitaler Tools zur Verbesserung des Betriebsmanagements zu erfahren.