Product Solutions Security Resources About Login
Ihr Leitfaden für interne Kommunikation und Mitarbeiterengagement
Verbessern Sie die interne Kommunikation im Hotel in 5 Schritten
Verbessern Sie die interne Kommunikation im Hotel in 5 Schritten
Cristian Grossmann
Cristian Grossmann, CEO and Co-Founder, Beekeeper
4 min read
In der Hotellerie ist Erfolg von glücklichen und loyalen Gästen abhängig. Ohne eine funktionierende interne Kommunikation ist es fast unmöglich seinen Gästen ein durchgängig herausragendes Erlebnis zu bieten. Wir zeigen Ihnen 5 effiziente Schritte, wie Sie die interne Kommunikation im Hotel verbessern können. Anfragen von Gästen können in der täglichen Hektik verloren gehen, Ankündigungen erreichen nicht alle und die Hotellobby verfällt in ein Chaos. Als Hotelier möchte man als Letztes ein Team, das aufgrund von schlechter interner Kommunikation nicht funktioniert. Ein Beispiel für die Konsequenz schlechter Verständigung beschreibt folgendes Beispiel auf TripAdvisor. Dem Gast gefiel das Hotel, er gab ihm jedoch eine mittelmässige Bewertung, weil die schlechte interne Kommunikation zu einem unbefriedigenden Gesamterlebnis führte. Stellen Sie sich vor, alle Ihre Gäste hätten einen solchen Eindruck nach einem Aufenthalt in Ihrem Haus. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir von Beekeeper 5 Empfehlungen zusammengestellt, mit denen Sie die interne Kommunikation im Hotel verbessern können. So stellen Sie sicher, dass der Aufenthalt für jeden Gast ein einzigartiges Erlebnis ist.

1. Regelmässige Trainings

Viele Manager glauben, dass Mitarbeitertrainings nur einmal im Jahr nötig sind. Regelmässige Workshops und Personalmeetings helfen jedoch bewährte Verfahren zu stärken und neue Herausforderungen anzusprechen. Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit ihre Anliegen mit dem Management zu kommunizieren, um die Abläufe im Hotel zu perfektionieren.

2. Transparenz erhöhen

Teilen Sie Gewinnzahlen, Unternehmensziele und Gründe für Managemententscheidungen transparent und offen mit allen Mitarbeiten. Dies ist eine einfache Möglichkeit das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter zu stärken. Gleichzeitig zeigen Sie damit, dass Ihnen Ihre Mitarbeiter am Herzen liegen, was wiederum die Motivation innerhalb des Teams steigert.

3. Zentrale Wissensdatenbank

Das für die Arbeit im Hotel benötigte Wissen vergrössert sich täglich. Um hier mithalten zu können, müssen Hotels ihren Mitarbeitern eine einfach zugängliche Wissensplattform zur Verfügung stellen. Mobile online Systeme bieten sich an, um die Flut an Informationen mit einem Klick zugänglich zu machen. So werden Trainingsmaterialien effizient genutzt und Mitarbeiter bleiben auf dem neuesten Stand.

4. BYOD Strategie

Die riesige Auswahl an Smartphones und der schnelle technische Fortschritt in diesem Bereich sollten Arbeitgeber zu einer Bring-Your-Own-Device Strategie für Ihre Mitarbeiter bewegen. Arbeitnehmer sollten die Plattform wählen, mit der sie am meisten vertraut sind. Egal ob das ein iPhone oder ein Android basiertes Gerät ist.

5. Enterprise Mobile Messaging

Neue Kommunikationstools, wie Beekeeper, erlauben eine flexible und effiziente Kommunikation zwischen dem Servicepersonal und dem Hotelmanagement. Wichtige Ankündigung können segmentiert an die richtigen Gruppen gesendet werden, ohne dabei andere zu stören. Mitarbeiter sind so besser informiert und motivierter bei täglichen Aufgaben im Hotel. Mit professionellen Nachrichtenplattformen wie Beekeeper können Sie jeden Mitarbeiter mit privaten Nachrichten oder Push-Notifikationen erreichen. Das erlaubt Ihren Mitarbeitern auch untereinander besser zu kommunizieren und sich mehr in anderen Bereichen des Unternehmen zu engagieren. Eine solche Effizienz und Flexibilität können Sie mit anderen Nachrichtenplattformen nicht erreichen. Wir wissen, dass die interne Kommunikation einen grossen Beitrag zum Erfolg jedes Hotels leisten kann. Hotelmanager sollten deshalb die interne Kommunikation als Profitcenter sehen, in das es sich lohnt ständig zu investieren. Mit Beekeeper können Hotels eine beständige Grundlage für ausserordentlichen Service und somit die Vorraussetzungen für ein ausserordentliches Erlebnis ihrer Gästen schaffen.

Laden Sie unsere Leonardo Hotels-Fallstudie herunter, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie die Bindung des Hotelteams und die Kundenzufriedenheit steigern können.