Produkt Branchen Sicherheit Ressourcen Über uns Einloggen

Ihr Leitfaden für interne Kommunikation und Mitarbeiterengagement

Migros Verteilzentrum Suhr AG führt Mitarbeiter-App Beekeeper ein

Migros Verteilzentrum Suhr AG führt Mitarbeiter-App Beekeeper ein
Avatar
Roxy Morris, Marketing Manager
3 min read

Seit Dezember findet die interne Kommunikation bei der Migros Verteilzentrum Suhr AG über das Smartphone statt. Mit der Mitarbeiter-App Beekeeper will das Logistikunternehmen die Zwei-Wege-Kommunikation fördern und hiermit erreichen, dass Büro und Logistik näher zusammenrücken.

„Liebe Kolleginnen und Kollegen, schaut ab morgen in euren Briefkasten, dort findet ihr zum letzten Mal die MVS-Palette in gedruckter Form.“ Während diese Worte das Aus für die langjährige Mitarbeiterzeitschrift der Migros Verteilzentrum Suhr AG (MVS) bedeuten, läuten sie im Gegenzug eine neue Ära ein: die, der digitalen Mitarbeiter-Kommunikation. Denn auch das MVS benutzt seit Dezember die datenschutzkonforme Mitarbeiter-Plattform zur internen Kommunikation, entwickelt vom Schweizer Startup Beekeeper. 

Mitarbeiterzeitung, dialogorientierte und Peer-to-Peer-Kommunikation in einem

Das MVS beliefert schweizweit über 600 Migros-Filialen mit Food-Produkten sowie über 300 Migrolino-Shops und beschäftigt insgesamt 465 Mitarbeitende. Rund 50 Prozent sind nicht über E-Mail erreichbar, da sie aufgrund ihrer Arbeit stets unterwegs sind oder keinen PC-Zugang benötigen – schwierige Voraussetzungen für eine effiziente und zielgerichtete interne Kommunikation.  „Nach einem Gespräch mit Kollegen der JOWA AG, die mit Beekeeper gute Erfahrungen gemacht haben, war für mich klar, dass wir beim MVS auch ein vergleichbares Tool evaluieren wollen“, so Marco Porta, Prozessleiter Berufsbildung & BGM und Mitglied des Projektteams für die Einführung der digitalen Kommunikation beim MVS. Nach eingehender Evaluation fiel die Wahl auf Beekeeper. Doch die Plattform soll keinesfalls lediglich die Mitarbeiterzeitung ersetzen: „Beekeeper wird bei uns als nachhaltiges internes Kommunikationsinstrument zum Einsatz kommen, mittels dem wir alle Mitarbeitenden für die Kommunikation von offiziellen Neuigkeiten erreichen, Kommunikationsbarrieren durchbrechen und die Zusammenarbeit zwischen Büro und Logistikabteilung stärken wollen“, so Porta weiter. 

Einfache und erfolgreiche Einführung dank Customer Success

Im Dezember fand das unternehmensweite Rollout statt: Im Bienenkostüm machten Mitglieder des Projektteams die Mitarbeitenden auf die neue Plattform aufmerksam, erklärten ihnen die Vorteile und unterstützten sie bei der Installation der App auf dem eigenen Smartphone. Im Hinblick auf die Vorbereitung des Rollouts konnte das MVS auf die Unterstützung des Customer Success der Firma Beekeeper zählen. Gemeinsam wurde eine Inhaltsplanung erstellt, um die Plattform bereits vor dem Rollout mit spannenden Inhalten zu füllen. Das Projektteam verfolgt das Ziel, bis Ende des ersten Quartals 2019 90 Prozent aller Mitarbeitenden auf der Plattform registriert zu haben. Ein beträchtlicher Unterschied, wenn man bedenkt, dass die Unternehmensleitung des MVS vor Einführung von Beekeeper nie wusste, wie viele Leute sie mit internen Informationen tatsächlich erreicht haben. Während Porta alle Funktionalitäten sehr schätzt, wie beispielsweise Privatnachrichten, Kommunikationskanäle und Umfragen, erachtet er das Analytics Dashboard als ein grosses Plus: „Das Dashboard eröffnet uns die Möglichkeit zu sehen, was auf der Plattform passiert, wie gut Beiträge funktionieren und wie viele Mitarbeitende bereits angemeldet sind.“

Falls auch Sie daran interessiert sind, Beekeeper in Ihrem Unternehmen einzuführen oder lediglich weitere Informationen wünschen, dann füllen Sie untenstehendes Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.