Product Solutions Security Resources About Login
Ihr Leitfaden für interne Kommunikation und Mitarbeiterengagement
Verbesserung der internen Kommunikation mit gewerblichen Mitarbeitern
Verbesserung der internen Kommunikation mit gewerblichen Mitarbeitern
Es gibt viele Ratgeber zur Verbesserung der internen Kommunikation, gewerbliche Mitarbeiter kommen hier jedoch meistens zu kurz oder werden ganz ignoriert. Egal ob im Verkauf, in der Gastronomie oder im Transportwesen, es ist unerlässlich einen guten Austausch mit seinen gewerblichen Mitarbeitern zu pflegen. So bleibt die Arbeitsmoral hoch und man reduziert sowohl die Kosten für Mitarbeiterausbildung als auch für die Mitarbeiterfluktuation. Wie Sie sicherstellen, dass Ihre gewerblichen Mitarbeiter sich nicht ausgegrenzt fühlen, erklären wir Ihnen in diesem Post.

1. Erhöhen Sie die Transparenz

Das Hauptproblem in der Kommunikation ist die Informationskluft zwischen dem Management und den gewerblichen Mitarbeitern. Gewerbliche Mitarbeiter möchten nicht nur stur ihre Arbeit ausführen, sondern ebenso informiert sein wie Büromitarbeiter. Sobald Sie Ihre gewerblichen Mitarbeiter bezüglich neuer Entwicklungen, strategischem Wandel und der Zukunftsvisionen auf dem Laufenden halten, bekommen sie ein Gefühl der Zugehörigkeit und zeigen höhere Bereitschaft an ihrer Realisierung mitzuwirken.

2. Holen Sie Feedback ein

Genauso wie es für gewerbliche Arbeiter schwierig ist, über Entwicklungen am Hauptsitz im Bilde zu bleiben, ist es für Führungskräfte eine Herausforderung Verbesserungen zu erreichen, wenn sie keinen direkten Zugang zur ihren gewerblichen Mitarbeitern haben. Vierteljährliche Mitarbeiterversammlungen und interne Nachrichtensysteme geben Ihren gewerblichen Mitarbeitern die Möglichkeiten, sich regelmässig einzubringen und dadurch dem Management wertvolles Feedback über ihr Engagement zu geben. Ziehen Sie auch anonymisierte qualitative Umfragen in Erwägung, um offenes und ehrliches Feedback zu fördern.

3. Treffen Sie sich regelmässig mit Ihren Mitarbeitern

Der vielleicht grösste Fehler des Managements ist es, sich nicht oft genug mit ihren gewerblichen Mitarbeitern persönlich zu treffen. Leighton Contractors, ein führendes Bauunternehmen Australiens, konnte durch regelmässige Treffen zwischen gewerblichen Mitarbeitern und dem Management ihrer kläglich bewerteten internen Kommunikation zu neuem Schub verhelfen. Durch sogenannte „Safety Roadshows“, bei welchen Führungspersonen persönlich auf Baustellen vorbeikamen, um Sicherheitsthemen mit ihren gewerblichen Mitarbeitern zu besprechen, konnte ein hohes Mitarbeiter engagement erreicht werden. Über 72% der Mitarbeiter bewerteten die interne Kommunikation daraufhin mit „“gut“ oder sogar „sehr gut“ Gute Kommunikation hat nicht nur eine sehr positive Auswirkungen auf das Leben jedes einzelnen Ihrer Mitarbeiter, sondern zahlt sich unterm Strich auch für die Gesamtorganisation aus. Für Unternehmen wie Leighton Contractors kann ein hoher Grad an Mitarbeiterengagement Unfälle um bis zu 50% reduzieren und dazu noch die Betriebskosten um durchschnittlich 19.2% senken. Wie Nitin Thakur, Kommunikationsverantwortlicher bei Max India Ltd., einem indischen Konglomerat von Dienstleistungsunternehmen, sagt: „Wenn Sie Engagement basierte Tools benutzen, werden Ihre gewerblichen Mitarbeiter besser zugänglich. Meine persönliche Erfahrung zeigt, dass ein Zugehörigkeitsgefühl unter den gewerblichen Mitarbeitern Ihnen hilft, Ihre Botschaften zu vermitteln. Ihre Mitarbeiter fühlen sie sich nützlich und geschätzt. Dies wiederum hilft, die Klassenunterschiede, welche unausweichlich zwischen gewerblichen Mitarbeitern und Büromitarbeitern entstehen, zu überbrücken.“

Sind Sie interessiert an einer Lösung, Ihr Mitarbeiterengagement zu verbessern? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und finden Sie mehr heraus über Beekeeper – dem mobilen Kommunikationstool für Teams. Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie Ihre gewerblichen Mitarbeiter einfach und sicher erreichen und einbinden können.